FCS im Cup makellos eine Runde weiter

Freitag, 13.08.2021 | 22:08 Uhr

Der FCS setzt sich im Cup problemlos durch und kommt eine Runde weiter

Schwarze Rauchschwaden zogen kurz vor Spielbeginn aus Richtung Binningen-Fans über das Spielfeld. In Anlehnung an die schwarzen Trikots des Heimteams oder in Vorahnung was in diesem Spiel kommen sollte?

Im Gegensatz zum Binningen-Anhang liessen die Spieler des FC Schaffhausen nichts anbrennen. Gewiss: als Challenge-League-Vertreter muss man sich gegen die 2.-Liga-interregional durchsetzen. Aber die Vergangenheit hat gelehrt. Man muss es zuerst machen.

Die Weichen in Richtung Sieg wurden früh gestellt. In der 8. Minute traf Danilo Del Toro zum 1:0. Sein Schuss wurde von einem Binningen-Verteidiger zwar noch abgefälscht, aber nicht abgewehrt. Als in der 31. Minute erneut Del Tore zum 3:0 traf, war der Mist geführt. Der FCS schoss die Tore in regelmässigen Abständen bis schliesslich das Schlussresultat von 7:0 feststand. Gemessen an den Spielanteilen und an den Chancen hätte der Sieg auch noch höher ausfallen können. Die Gäste brauchten dabei nicht einmal überragend zu spielen. Es genügte eine «normal» gute Leistung.

Und der SC Binningen? Natürlich waren die Einheimischen bemüht, so gut es ging dagegenzuhalten. So kamen sie nach wenigen Sekunden zu einem Eckball. Gefährlich wurden sie jedoch nur als in der 14. Minute, als Bojan Seponja versuchte aus der Distanz den zu weit vor dem Tor postierten Francisco Ruberto mit einem Heber zu überlisten. Der Ball senkte sich dann aber knapp hinter der Latte, und grosszügig gesehen kann ein Weitschuss von Tobias Ritter in der 69. Minute als gefährlich angesehen werden, welcher ca. 20 cm über die Latte flog. 

Der FC Schaffhausen gratuliert dem SC Binningen zum 100.(+1)-jährigen Jubiläum. Möge dem Verein in den kommenden 100 Jahren viele erfolgreiche Momente gegönnt sein.

Die Auslosung zur nächsten Cuprunde findet am Sonntag um 19:15 Uhr in der Sendung "Schweizer Cup - Goool" im SRF statt.

#fcs #fcschaffhausen #füürundflamme #hoppschaffhuuse #disgälschwarz


Bild: Nico Gutmann

 

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

 

Telegramm


SC Binningen – FC Schaffhausen 0:7 (0:4)
Spiegelfeld – 500 Zuschauer (ausverkauft) – SR: Sven Wolfensberger.
Tore: 8. Del Toro 0:1, 18. Prtajin 0:2, 31. Del Toro 0:3, 40. Rodriguez 0:4, 52. Padula 0:5, 56. Berglas-De Nobile 0:6, 75. Sahitaj 0:7
Binningen: Oberer; V. Vogrig, Neuhaus (77. Berger), F. Ritter (59. A. Castaldo), Hughes (59. M. Castaldo); Ganster (59. Cotting), T. Vogrig, Graber, D. Ritter; T. Ritter, Saponja (72. Schmid)
Schaffhausen: Ruberto; Krasniqi, Neitzke, S. Müller, Padula; Hamdiu (46. Kastrati), Bislimi (62. Talic); Maouche, Rodriguez (46. Berglas-De Nobile), Del Toro (62. Sahitaj); Prtajin (71. Vukasinovic).
Bemerkungen: Schaffhausen ohne Ardaiz, Mujcic (beide gesperrt), Lika, A. Müller (beide verletzt), Deronjic, Grob, González, Arslani und Bajrami (alle nicht im Aufgebot).
Verwarnungen: 11. Saponja, 53. Maouche, 54. Tiberto Vogrig, 86. Talic (alle Foul)

FCS im Cup makellos eine Runde weiter

Telegramm

SC Binningen
FC Schaffhausen
Friday, 13.08.2021 | 20:15 Uhr
Spiegelfeld, Binningen BL

Resultat: 0:7 (0:4)

Zuschauer: 500

Torschützen

8' Danilo Del Toro (Assist: Uran Bilsimi) 0:1
18' Ivan Prtajin (Assist: Danilo Del Toro) 0:2
31' Danilo Del Toro (Assist: Uran Bislimi) 0:3
40' Francisco Rodriguez (Assist: Danilo Del Toro) 0:4
52' Guillermo Padula (Assist: Ivan Prtajin) 0:5
56' Enrico Berglas-De Nobile 0:6
75' Leonit Sahitaj 0:7

Karten

11' Bojan Saponja (Foul)
53.' Yassin Maouche (Foul)
54.' Tiberio Vogrig (Foul)
86.' Dzenan Talic (Foul)

Hauptsponsoren