Geschmückte Brunnen machen FCS-Jubiläum sichtbar

Dienstag, 20.07.2021 | 08:07 Uhr

Das Jubiläum rückt immer näher. Das hat eine Anhängergruppe in der Stadt Schaffhausen mit einer Aktion noch sichtbarer gemacht.

Seit Sonntag erleuchtet die Stadt Schaffhausen erleuchtet in Gelb-Schwarz. Diese «Guerilla-Aktion» hat eine uns nicht bekannte Anhängerschaft ins Leben gerufen und weist auf den 125. Geburtstag des FC Schaffhausen hin. Neun Rundbrunnen in der Stadt und in der vorderen Breite wurden gelb-schwarz eingekleidet und mit Blumen geschmückt in Blumentöpfen, die mit «125 Jahre FCS» beschriftet waren. An verschiedenen Standorten, wie auch im Stadion Breite, wurden Jubiläumsbanner aufgehängt.

Es soll die Schaffhauser Bevölkerung darauf hinweisen, dass der Traditionsverein FC Schaffhausen am Samstag, 14. August 2021 sein 125-jähriges Bestehen feiert. Mit einem Juniorenturnier gegen Winterthur, Wil und GC wird der Jubiläumstag eröffnet, ehe dann ehemalige FCS-Akteure ihr damaliges Können auf dem Platz präsentieren und gegen ehemalige Internationale antreten. Sogar ein Spitzenschiedsrichter ist dafür aufgeboten worden. Nach dem Legendenspiel wird bis in die späten Stunden an der Chiesgrueb-Party gefeiert.

Der FC Schaffhausen fühlt sich geehrt über diese spontane Supportaktion und bedankt sich für die treue Fanliebe.

Alle Informationen über den Legendentag sowie zum Vorverkauf finden Sie auf unserer Landingpage: https://fcs-jubilaeum.ch/


Bild: 125jahrefcschaffhausen

Geschmückte Brunnen machen FCS-Jubiläum sichtbar

Hauptsponsoren