Francesco Ruberto neuer FCS-Goalie

Samstag, 17.07.2021 | 12:07 Uhr

Der FC Schaffhausen vermeldet die Verpflichtung des Torhüters Francesco Ruberto. Der in Italien gebürtige Schweizer durchlief die YB-Jugend - unter anderem mit Gjanni Alioski und Hélios Sessolo - ehe der 28-Jährige für sieben Jahre ins Berner Oberland zum FC Thun wechselte. Nach einem Bulgarien-Abenteuer beim Erstdivisionären FC Pirin Blagoevgrad und dem Zweitligist FC Septemvri Simitli kehrte Ruberto wieder in die Schweiz zurück und schliesst sich nach einem zweiwöchigen Probetraining dem FC Schaffhausen an. Ruberto hat einen Kontrakt über zwei Jahre bis zum 30. Juni 2023 unterzeichnet und wird als Back-up für Amir Saipi mit der Nummer 29 in die Saison starten. 

Der FCS heisst Francesco herzlich im Team willkommen und wünscht ihm in der Munotstadt viel Spass und Erfolg.

https://fcschaffhausen.ch/teams/1-mannschaft/player/29-francesco-ruberto


Francesco Ruberto neuer FCS-Goalie

Hauptsponsoren