Niederlage gegen Black Stars

Dienstag, 06.04.2021 | 23:04 Uhr

Der FC Black Stars steht kurz vor dem Restart in die Promotion League. Um in Form zu kommen, kamen die Basler für ein Testspiel nach Schaffhausen.

Auch nach dem heutigen Testspiel sieht sich die Statistik gegen Black Stars düster an. Beim bislang einzigen Pflichtspiel im Jahr 1928 blieb der damalige FC Schaffhausen-Sparta beim 2:3 in der 1. Vorrunde des Schweizer Cup hängen. Vor Jahresfrist begegneten sich die beiden Teams erstmals nach rund 88 Jahren wieder zu einem Freundschaftsspiel und trennten sich 1:1 Unentschieden. Am heutigen Abend erhielten die Munotstädter wieder die Gelegenheit sich gegen die "Schwarzen Sterne" zu behaupten. Dabei wurden einige angeschlagene Stammkräfte, wie Rodrigo Pollero, Mirza Mujcic, Valon Hamdiu, André Luis Neitzke oder David Da Costa geschont. Dafür sammelten mitunter auch diejenigen Akteure Spielpraxis, die bislang weniger zum Einsatz kamen. In einem teils sehr ruppigen ersten Durchgang flogen immer wieder die Fetzen. Darunter mit Adriano José Ferreira, der nach rund 20 Minuten Spielzeit Bujar Lika ziemlich rüde von den Beinen holte, wodurch der Schaffhauser kurz darauf angeschlagen aus dem Spiel schied. Kurz vor der Pause schienen die Gemüter erneut zu überborden. Nach einem weiteren harten Vergehen von Hitzkopf Luftetar Mushkolaj erzürnten sich Jetmir Krasniqi und Yassin Maouche, sodass sich die beiden Teams daraufhin in einem turbulenten Spielerrudel mit scharfen Wortgefechten wiederfanden. Die zweite Halbzeit war mit weniger Emotionen geprägt. Im Spiel waren in der komplett ausgetauschten Mannschaft dafür nun auch fünf Spieler aus der 2. Mannschaft, der U17, U15 und der A-Jugend, die beste Eigenwerbung für sich machten. Mokhtar Boulachab gelang kurz vor Ende gar noch sein persönliches Highlight, als er den zweiten FCS-Treffer erzielte.

Die Partie selbst verlief trotz einigen spannenden Szenen -  darunter zwei Holztreffer auf beiden Seiten - wenig spektakulär. Die Basler gingen im ersten Durchgang dank ihres Topscorers Türkes Süleyman mit 2:0 in Front. In der 73. Minute realisierte Enrico Berglas-De Nobile den 1:2-Anschluss, doch sieben Zeigerumdrehungen war der Drops gelutscht; Black Stars entschied die Partie mit einem weiteren Doppelschlag mit 4:2 zu ihren Gunsten.

#füürenand mit #füürundflamme #füürdäFCS #hoppschaffhuuse 


Telegramm


FC Schaffhausen – FC Black Stars 2:4 (0:2)
Stadion Schaffhausen – ohne Zuschauer – SR: Tobias Thies
Tore: 16. Süleyman 0:1, 40. Süleyman 0:2, 73. Berglas-De Nobile 1:2, 76. Muzangu 1:3, 80. Edwige (Foulpenalty) 1:4, 88. Boulachab 2:4.
Schaffhausen 1. HZ: Saipi; Lika (35. Djoulou), Padula, Talic, A. Müller; Krasniqi, Maouche, S. Müller; Prtajin, Rodriguez, Mozzone
Schaffhausen 2. HZ: Deronjic; Boulachab, Bosshart, Wick, Furrer; Mendes, Sadik, Talic (81. Bajrami); Djoulou (81. Vukasinovic), Pinto, Berglas-De Nobile.
Bemerkungen: Schaffhausen ohne Paulinho, Sarr, Del Toro, Bislimi, Kastrati (alle verletzt), Mujcic, Neitzke, Pollero, Hamdiu und Da Costa (alle nicht im Aufgebot). – FCS mit Mokhtar Boulachab, Araz Sadik (2. Mannschaft), Luhpy Mendes (U17), Diogo Pinto (U15) und Yves Bosshart (A-Junioren). - 35. Lika verletzt ausgeschieden. 38. Lattenschuss Mozzone. 47. Pfostenschuss Uruejoma.
Verwarnungen: 20. Ferreira (Foul), 43. Mushkolaj (Unsportlichkeit), 60. Talic (Foul).

Niederlage gegen Black Stars

Telegramm

FC Schaffhausen
FC Black Stars
Tuesday, 06.04.2021 | 20:15 Uhr
unter Ausschluss der Öffentlichkeit

Resultat: 2:4 (0:2)

Torschützen

16' Tükres Süleyman 0:1
40' Türkes Süleyman 0:2
73' Enrico Berglas-De Nobile 1:2
76' Jan Muzangu (Foulpenalty) 1:3
80' Alexandre Edwige 1:4
88' Mohktar Boulachab 2:4

Karten

20' José Adriano Ferreira (Foul)
43' Luftetar Mushkolaj (Unsportlichkeit)
60' Dzenan Talic (Foul)

Hauptsponsoren