Enrico Berglas-De Nobile zum FCS

Mittwoch, 23.12.2020 | 22:12 Uhr

Der FC Schaffhausen darf sich auf ein weiteres, junges Talent erfreuen. Von der U18 des Grasshopper Club Zürich kehrt der 17-jährige Enrico Berglas-De Nobile zurück in die Munotstadt. Der am 08. Januar 2003 geborene Schaffhauser ist vorwiegend im rechten Mittelfeld positioniert und wird in den kommenden Monaten entsprechend gefördert, um sich ans Fanionteam zu tasten. «Enrico hat eine gute Ausbildung bei GC genossen, jedoch dort keinen Platz mehr gefunden. Darum erhält er die Chance sich bei uns zu präsentieren, mit der Aussicht, dass er sich bald in die 1. Mannschaft integrieren kann», erklärt FCS-Coach Murat Yakin den neusten Zuzug, der – sobald es wieder möglich ist – voraussichtlich zuerst in der 2. Mannschaft Spielpraxis sammeln wird. Berglas-De Nobile erlernte in Schaffhausen das Fussball-Einmaleins, ehe der Schweizer mit brasilianischen Wurzeln sich der GC-Schule anschloss. Ebenso durfte er sich auf dem internationalen Parkett bei zwei Einsätzen in der Schweizer U16-Nationalmannschaft beweisen. Der FCS heisst Enrico herzlich willkommen zurück in seiner Heimat und wünscht ihm viel Erfolg in den gelb-schwarzen Farben.

Das Begrüssungsvideo von Enrico Berglas-De Nobile

Enrico Berglas-De Nobile zum FCS

Hauptsponsoren