Drilon Kastrati zurück beim FCS - Dritter Torwart für den FC Schaffhausen

Mittwoch, 29.07.2020 | 11:07 Uhr

Am 27. August 2019 hat der FCS den 18-jährigen Drilon Kastrati vom Grasshopper Club Zürich verpflichtet. Nur 24 Stunden später zog der Schweizer mit kosovarischen Wurzeln gleich weiter ins Breisgau und schloss sich leihweise bis Ende Saison dem SC Freiburg an. Mit einem Erfahrungswert von 12 Einsätzen in der U19-Bundesliga Süd/Südwest ist diese Leihe per Ende Saison zu Ende gegangen, worauf sich der defensive Mittelfeldakteur wieder dem FC Schaffhausen angeschlossen hat. Drilon Kastrati besitzt in der Munotstadt einen Kontrakt bis zum 30. Juni 2022.

Der FCS heisst Drilon wieder herzlich willkommen zurück und wünscht ihm eine erfolgreiche Zeit in Schaffhausen.


Amir Saipi und Calvin Heim erhalten auf der Goalieposition Konkurrenz. Vom FC Zürich wechselt der 18-jährige Keeper Luka Deronjic in die Munotstadt. Der Schweizer begann seine Laufbahn beim FC Altstetten Zürich und dislozierte anschliessend in die Jugendabteilung des FC Zürich, wo er seine Ausbildung vollumfänglich genoss. Beim FCS hat Deronjic einen Vertrag für zwei Jahre bis zum 30. Juni 2022 unterzeichnet.

Der FCS heisst Luka herzlich willkommen und wünscht ihm viel Erfolg in der Munotstadt.

Drilon Kastrati zurück beim FCS - Dritter Torwart für den FC Schaffhausen

Hauptsponsoren