FCS-News: diverse Informationen rund um den FC Schaffhausen

Dienstag, 07.01.2020 | 13:01 Uhr

Kaum im neuen Jahr angekommen, gibt es rund um den FC Schaffhausen einige Informationen und Neuigkeiten.


Gönitzer und Dindamba treten zurück
Die beiden FCS-Akteure Silvan Gönitzer und Elie Dindamba treten per sofort aus dem Profifussball zurück. Der Fribourger Elie Dindamba kam im Sommer 2018 zum FC Schaffhausen und absolvierte seither 19 Pflichtspiele (18 Meisterschaft / 1 Cup). Silvan Gönitzer stiess vergangenen Sommer leihweise vom FC St. Gallen 1879 zum FCS und bestritt insgesamt 8 Pflichtspiele. Beide haben sich entschieden aus dem Profisport zurückzutreten und nur noch im Breitenfussball aktiv zu sein. Der FC Schaffhausen wünscht Elie und Silvan alles Gute für ihreZukunft.

Drei Spieler verlängern beim FCS
Mit Simone Belometti, Jetmir Krasniqi und Bujar Lika verlängern drei FCS-Akteure ihre am 31. Dezember 2019 ausgelaufenen Verträge um je ein weiteres halbes Jahr bis zum Ende der Saison 2019/20 am 30. Juni 2020. Bujar Lika hat bislang 23 Pflichtspiele für den FCS bestritten, der gebürtige Tessiner Simone Belometti hat es in der Vorrunde auf 8 Pflichtpartien gebracht und der Romand Jetmir Krasniqi, der sich in seinem zweiten FCS-Spiel in Kriens die Achillessehne riss, wird in der Rückrunde dem FCS ebenfalls zur Verfügung stehen. Der FCS freut sich, weiterhin auf die Dienste der drei Spieler zählen zu dürfen.

Selcuk Sasivari neuer Assistenztrainer
Selcuk Sasivari ist neu Mitglied im Staff des FC Schaffhausen. Der 30-Jährige Zürcher steht bereits seit Dezember im Einsatz und ist sowohl als zweiter Assistenztrainer wie auch für Video und Technik zuständig. Unter anderem trainierte Sasivari mit Hakan Yakin die U15 von Zug 94. Der FC Schaffhausen heisst Selcuk herzlich willkommen und wünscht ihm viel Spass und Erfolg in der Munotstadt.

SFL BEST GOAL: Hélios Sessolo nominiert
Derzeit läuft ein Voting des schönsten Treffers des Kalenderjahres 2019. Der FC Schaffhausen steigt mit einem Goal von Hélios Sessolo ins Rennen. Unter dem Link https://www.sfl.ch/landingpage/award-night/ können alle 20 Tore angeschaut werden und mit etwas Glück gewinnt der Sieger Tickets für die SFL Award Night 2020, welche am Montag, 20. Januar 2020 im Kursaal in Bern stattfindet.


Tanju Oeznalci erweitert die Geschäftsleitung der FCS AG
Seit dem 01.01.2020 erweitert Tanju Oeznalci die Geschäftsleitung der FC Schaffhausen AG. Tanju Oeznalci ist Geschäftsführer und Eigentümer des Beratungsunternehmens TO MOTIVATE, welches in den Bereichen Sportcoaching und Verkaufsschulung tätig ist. In vorgenannten Funktionen war Tanju Oeznalci bereits für den FC Schaffhausen tätig und wird sein Engagement mit der Übernahme der Geschäftsleitung des FC Schaffhausen nunmehr ausbauen und intensivieren. Durch seine grosse, langjährige Erfahrung im Marketing- und Verkaufsbereich wird er eine grosse Bereicherung für den FCS sein.


Christian Stamm nicht mehr im Medienbereich tätig
Der bisherige Medienchef Christian Stamm wird aus persönlichen und geschäftlichen Gründen per sofort nicht mehr im Bereich Medien zuständig sein. Diese Funktion übernimmt nun vollumfänglich Ronny Bien. Die Koordinaten von Ronny Bien lauten wie folgt: +41 52 551 18 03 / +41 78 851 27 14 / r.bien@fcschaffhausen.ch. Christian Stamm wird sich innerhalb des FC Schaffhausen anderen Aufgaben annehmen. Die FC Schaffhausen AG bedankt sich bei Christian Stamm für seinen wertvollen Einsatz und freut sich, auch künftig auf seine Dienste zählen zu dürfen.


FC Schaffhausen AG einigt sich mit Andrea Fontana und Marco Truckenbrod Fontana
Die FC Schaffhausen AG hat sich mit Andrea Fontana und Marco Truckenbrod Fontana auf eine finanzielle Entschädigung geeinigt. Die beiden ehemaligen Arbeitnehmer scheiden per sofort aus der Organisation aus. Die FC Schaffhausen AG wünscht ihnen alles Gute im weiteren Werdegang.

FCS-News: diverse Informationen rund um den FC Schaffhausen

Hauptsponsoren