Medienmitteilung vom 29. Mai 2019

Mittwoch, 29.05.2019 | 13:05 Uhr

Der FC Schaffhausen verhängt eine dreijährige Stadionsperre

Der FC Schaffhausen verurteilt die Aktion einiger Anhänger des Vereins nochmals aufs Schärfste. Der Verein distanziert sich in aller Form von Diskriminierung, Gewalt und Sexismus. Solche Transparente dürfen nicht toleriert werden.

Unabhängig von der Polizeilichen Überprüfung, ob ein Tatbestand erfüllt ist, verhängt der FC Schaffhausen eine dreijährige Stadionsperre für die Verursacher und Hersteller der Transparente und erhöht somit seinerseits die verhängte Strafe der Swiss Football League.

Der FC Schaffhausen hat seinerseits gestern Abend intensive Gespräche mit den Kurvenanhängern geführt. Der FC Schaffhausen hat klar festgehalten, dass die Fankurve bis am Mittwoch, 29. Mai um 13:00 Uhr Zeit hat zu entscheiden ob sich die drei Verursacher der Polizei zu erkennen geben.

Die Fangruppierung hat den Entscheid fristgerecht, wie vom FC Schaffhausen verlangt, bestätigt. Weiter hat die Gruppierung den Entscheid des FC Schaffhausen begrüsst.

Der FC Schaffhausen prüft in den kommenden Tagen allfällige weitere Sanktionen.

Medienmitteilung vom 29. Mai 2019

Hauptsponsoren