Die Suche nach dem Erfolg geht weiter

Samstag, 23.02.2019 | 21:02 Uhr


Seit 13 Spielen war der FC Rapperswil-Jona ohne Vollerfolg, der FCS seit deren 4. Und es sollten die Schaffhauser sein welche diese unerwünschte Serie verlängerten. Dabei waren die Rapperswiler, als Tabellenletzter angetreten, keineswegs ein überaus starker Gegner. So war es auch der FCS welcher über weite Strecken die spielbestimmende Mannschaft war. Er gewann auch ein Grossteil der Zweikämpfe. Doch schon wie in den bisherigen Spielen in diesem Jahr konnte man sich praktisch keine klare Torchance herausspielen. Also versuchte man es vermehrt mit Schüssen aus der 2. Reihe. Doch diese blieben bestenfalls halbwegs gefährlich, Rapperswil-Hüter Yanz brauchte sich kaum ernsthafte Sorgen zu machen um seinen Kasten. Auf der anderen Seite nützte dann aber Teixeira eine Unachtsamkeit in der schaffhauser Abwehr eiskalt zur 1:0 - Führung für die Rapperswiler, dies wenige Minuten vor der Pause. In der 2. Halbzeit musste der FCS zwangsläufig noch offensiver agieren was mit fortschreitender Spieldauer den Einheimischen zunehmend Konterchancen eröffnete. Und es war wieder Teixeira welcher praktisch mit den Schlusspfiff die letzte davon nützte und das Spiel definitiv entschied.

Somit bleibt wiederum die Hoffnung auf das nächste Spiel, dass es mit dem Toreschiessen und dem Siegen wieder gelingen möge. Dieses findet am nächsten Samstag im LIPO Park um 17:30 Uhr gegen Vaduz statt.

 

Bericht: Christian Meier


Die Suche nach dem Erfolg geht weiter

Telegramm

FC Rapperswil-Jona
FC Schaffhausen
Saturday, 23.02.2019 | 17:00 Uhr
Sportanlage Grünfeld, Rapperswil-Jona

Resultat: 2:0 (1:0)

Zuschauer: 1130

Torschützen

41' Pedro Teixera 1:0
95' Pedro Teixeira 2:0

Karten

8' Valentino Pugliese
48' Yannick Helbling
61' Paulinho
79' Yannick Helbling
85' Denis Simani
86' Merlin Hadzi

Hauptsponsoren