Drittes Unentschieden in Folge

Sonntag, 23.09.2018 | 11:09 Uhr

Dem FCS gelingt es nicht an die starke Leistung aus dem Cupspiel vor einer Woche anzuknüpfen. Zum dritten Mal in Folge heisst es nach 90.Minuten 1:1, auch gegen den Servette FC kommt der FCS nicht über ein Unentschieden hinaus.


Die Anfangsphase des Spiels gehört klar den Gästen aus Genf, schon noch 2. Minuten hat Servette durch einen Kopfball von Christopher Routis die erste vielversprechende Torchance, aber Grasseler im Tor des FCS kann parieren. Nach einer Viertelstunde kann dann auch Grasseler die Führung der Gäste nicht mehr verhindern. Miroslav Stevanovic kommt nach einer Flanke aus dem Halbfeld frei zum Abschluss und kann den Ball per Volley zum 0:1 ins Schaffhauser Tor befördern. Erst nach gut 30.Minuten konnte der FCS erstmals offensiv Akzente setzten, allerdings stellten die Fernschüsse von Castroman und Pugliese keine ernsthafte Gefahr für die Defensive der Gäste dar. Kurz vor der Pause wurde es dann auf der andere Seite nochmal gefährlich, doch Mychell Chagas köpfte den Ball knapp über den Kasten. So blieb es zur Pause beim 0:1 aus Sicht des FCS.

Nach der Pause kam der FCS dann allmählich besser ins Spiel und kam so auch zu besseren Torchancen. In der 58. Minute traf Miguel Castroman zunächst noch das Aussennetz des Genfer Tores. Wenige Minuten später machte Andre Goncalves es dann nach schöner Vorarbeit von Danilo Del Toro besser und traf aus spitzem Winkel zum 1:1 Ausgleich. Daraufhin wurde der FCS auch stärker und kam durch einen abgefälschten Schuss von Paulinho und erneut durch Castroman zu weiteren Torchancen. Servette kam erst in der  74. Minute durch einen Schuss von Sally Sarr, welcher knapp am Tor vorbei ging wieder gefährlich vor das Tor von Franck Grasseler. In der 76. Minute wurde dem FCS dann nachdem ein Servette Verteidiger den Ball im Strafraum an die Hand bekam, ein Penalty vom Schiedsrichtergespann verweigert. Die letzte Chance des Spiels hatten dann erneut die Gäste, diesmal verfehlte der Schuss von Christopher Routis das Schaffhauser Tor um wenige Zentimeter. 

Damit endete die Partie mit 1:1, dass dritte Unentschieden in Folge für den FCS. Diese Serie gilt es nun bereits am Dienstag beim Tabellenletzten in Aarau zu beenden, um dann die Englischwoche in Kriens möglichst mit 6 Punkten aus 2 Spielen abschliessen zu können.


Drittes Unentschieden in Folge

Telegramm

FC Schaffhausen
Servette FC
Saturday, 22.09.2018 | 17:30 Uhr
LIPO Park, Schaffhausen

Resultat: 1:1 (0:1)

Zuschauer: 1064

Torschützen

15 ' Miroslav Stevanovic 0:1
60' Andre Goncalves 1:1

Karten

36 ' Boris Cespedes
51' Nejc Mevlja
78' Andre Goncalves

Hauptsponsoren