Kantersieg im zweiten Heimspiel für den FCS

Sonntag, 05.08.2018 | 20:08 Uhr

Auch das zweite Spiel vor heimischer Kulisse, konnte der FCS souverän gewinnen. Der FCS war von Anfang an präsent und erarbeitete sich so schon früh im Spiel einige gute Torchancen. Allerdings fand sowohl ein Distanzschuss von Castroman, als auch eine vielversprechende Chance von Luca Tranquilli nicht den Weg ins Vaduzer Gehäuse. Ein Missverständnis zwischen Grassler und Mendy hätte dann beinahe zur Vaduzer Führung geführt, allerdings rollte der Ball knapp am Tor vorbei ins Toraus. Wenige Minuten später machte Castroman es dann besser und schoss den FCS mit einem sehenswerten Treffer aus der Drehung mit 1:0 in Führung. Nur wenige Minuten später, gelang es Karim Barry mit einem platzierten Linksschuss den FCS noch innerhalb der ersten 20.Minuten mit 2:0 in Führung zu bringen. Vaduz hatte zwar deutlich mehr Ballbesitz, die Liechtensteiner konnten sich allerdings keine klaren Torchancen herausspielen. So kam es quasi mit dem Pausenpfiff zur Vorentscheidung, Miguel Castroman setzte nämlich noch einen drauf und erhöhte auf 3:0 für den FCS. Zu Beginn der zweiten Hälfte wechselte der FC Vaduz gleich drei mal aus. Doch am Spielgeschehen änderte dies auch nichts mehr. Das Spiel wurde im Verlauf immer härter, so kam es nach einem unnötigen Foul von Aron Sele an Karim Barry sogar zu einer Rudelbildung. Kurz darauf markierte Mohamed Coulibaly unter gütiger Mithilfe von FCS Goalie Grassler den Ehrentreffer für die Vaduzer. In der 85. Minute machte dann allerdings der wenig zuvor eingewechselte Neuzugang Valentino Pugliese, in seinem ersten Spiel für den FCS mit seinem Treffer zum 4:1 alles klar. So gelingt es der Elf von Boris Smiljanic den Anschluss an den Tabellenführer Lausanne Sport zu halten. 

Kantersieg im zweiten Heimspiel für den FCS

Telegramm

FC Schaffhausen
FC Vaduz
Sunday, 05.08.2018 | 14:30 Uhr
LIPO Park, Schaffhausen

Resultat: 4:1 (3:0)

Zuschauer: 959

Torschützen

14' Miguel Castroman 1:0
19' Karim Barry 2:0
45+1' Miguel Castroman 3:0
67' Mohamed Coulibaly 3:1
86' Valentino Pugliese 4:1

Karten

36' Maximilian Göppel
48' Marco Mathys
60' Nejc Mevlja
65 ' Aron Sele
66' Nils von Niederhäusern
66' Paulinho

Hauptsponsoren