1:1 gegen Yverdon

Samstag, 14.09.2002 | 00:09 Uhr
Der FCS spielte gegen das starke Yverdon 1:1. Die Verantwortlichen haben das Spiel sehr ernst genommen und sind direkt nach dem Spiel in Vaduz vom letzten Mittwoch nach Ramsen ins Kurztrainingslager gefahren. In Schaffhausen haben sich die Vollprofis auf das wichtige Spiel vorbereitet. Nach 7 Minuten führte der Gast mit der ersten Chance mit 1:0 durch ein Tor von Gil. Die Schaffhauser spielten diesmal nicht so offensiv wie gegen den FC Lugano und Sion und erzielten durch Dos Santos in der 45. Min. das verdiente 1:1 noch vor der Pause. In der zweiten Halbzeit wollte der FC Schaffhausen den Sieg, wurde aber für seine Bemühungen nicht belohnt.

Hauptsponsoren