Steven Lang wechselt zu Servette FC

Montag, 08.05.2017 | 21:05 Uhr

Das Schaffhauser Gastspiel von Steven Lang wird nach einem halben Jahr bereits wieder Geschichte sein. Der 29-jährige Jurassier wechselt nach dieser Saison nach Genf zu Servette FC.

Er gilt nebst Gjelbrim Taipi als einer der Toptransfers, den der FCS-Coach Murat Yakin in die Munotstadt gelotst hat. Nach einer unbefriedigenden Hinrunde beim FC St. Gallen 1879 hat sich Steven Lang leihweise dem FC Schaffhausen angeschlossen. An der Mission, den FCS vom Schlussrang in sichere Tabellengefilde zu retten, hat der aus dem Kanton Jura stammende Offensivakteur massgeblichen Anteil daran, hat Lang in bislang elf Partien nicht weniger als 13 Tore erzielt – darunter sechs Elfmeter – und drei Vorlagen gegeben. Auch für ihn selbst wird das Kapitel beim FC Schaffhausen als sein erfolgreichstes zu Ende gehen, hat Lang noch nie derart oft getroffen, wie für die Gelb-Schwarzen. Für den FC Schaffhausen ist dieser Abgang, nachdem bereits Taipi kürzlich bekannt gegeben hat, dass er den Verein verlassen werde, ein weiterer Rückschlag, will der Club in der kommenden Spielzeit  ausschliesslich in den oberen Tabellenrängen mitspielen.

Steven Lang gilt im Schweizer Fussball als Wandervogel. Nach seinen Jugendstationen beim FC Moutier, dem Team Jura und FC Basel 1893, lancierte er seine Karriere mit einem Abstecher zu FC Nantes Atlantique, ehe er sich bei Neuchâtel Xamax FCS, FC Aarau und dann GC anschloss. Während Langs Zeit bei den Zürchern wurde er je eine Saison zum FC Lausanne-Sport und Servette FC (2012/13) ausgeliehen. Nach seiner Rückkehr zu den Hoppers wechselte der Jurassier zum FC Vaduz und zuletzt zum FC St. Gallen 1879 und hat in diesem Frühling beim FC Schaffhausen seine stärkste Phase erlebt. Beim Genfer Ligakonkurrenten hat Lang einen Dreijahresvertrag bis zum 30. Juni 2020 unterzeichnet.

 Der FC Schaffhausen bedankt sich jetzt schon bei Steven Lang für sein Engagement in der Munotstadt und wünscht ihm in den fünf noch verbleibenden Meisterschaftsspielen weiterhin viel Erfolg.

Steven Lang wechselt zu Servette FC

Hauptsponsoren